Überraschend,
regional & ehrlich

  • Wir kochen mit frischen, saisongerechten Produkten aus der Region. Auf die Verarbeitung von Fertigprodukten verzichten wir.
  • Unsere Lieferanten stammen vorwiegend aus der Gegend. Dies gibt uns die Möglichkeit, den persönlichen Kontakt mit ihnen zu pflegen.
  • Es ist uns ein Anliegen, die «Tell»-Gäste immer wieder mit neuen Leckereien zu überraschen. Unsere Menukarte setzt sich aus einer sich täglich ändernden Auswahl und einem regulären Angebot zusammen.
  • Für erlebnisreiche Unterhaltung sorgen die öffentlichen «Tell-Anlässe», wie zum Beispiel die «Tell-Lesungen» oder das «Santiglause-Ässe».
  • Für Fasnächtler bleibt das «Zum Tell» wie eh und je auch während «de drey scheenschte dääg» geöffnet.

tell_geschichte